22. November 2011

Saluk ist vermisst !

Saluk wird seit dem 09.10.2011 vemisst !

   

Update: aktuelle Sichtung am 22.11.2011 in 50259 Brauweiler

Am 22.11.2011 ging ein Anruf um 22:30 Uhr  von der Polizei bei der Familie ein. Saluk wurde auf der Bonnstrasse Höhe Golfplatz gesichtet. Er bewegt sich Richtung Freimersdorf und Gayen. Er wurde noch langsam verfolgt , entfernte sich aber über einen Feldweg nach dem er angesprochen wurde. Die Familie machte sich sofort auf den Weg und suchte bis 3 Uhr in der Nacht. Leider ohne Ergebnis.

Es wird nun auch dort plakatiert und sobald wir weitere Sichtungen haben bräuchten wir wir Hilfe von Leuten die in dieser Ecke wohnen um eventuell Futterstellen einrichten zu können !

=============================================

Update 13.11.2011 ,  Sichtung in 50226 Frechen

An alle die in 50226 Frechen und Umgebung wohnen. Bitte die Augen aufhalten!

Saluk wurde heute gegen 12:30 auf der Hauptstrasse in Frechen gesichtet. Er lief in Richtung Rosmarstrasse und wurde dann aus den Augen verloren. Herrchen und Frauchen waren so schnell wie möglich vor Ort, haben ihn aber leider auch nach stundenlangem Suchen nicht gefunden.

Die Anruferin hatte den Artikel in der Zeitung gefunden und sich relativ zeitnah gemeldet. Anhand eines Bildes hat die Dame ihn sicher identifizieren können.

Nun bitten wir alle die in der Nähe sind um Hilfe. Auch die umliegenden Ortschaften, denn auch wenn er auf die Dame einen geschwächten Eindruck gemacht hat , ist er wohl immer noch recht zügig unterwegs.

Wir haben die Hoffnung das er nun doch wieder die Nähe des Menschen sucht weil es kalt wird und weil er Hunger hat.

Achtung : Saluk ist scheu aber absolut lieb. Er wird sich nicht ohne weiteres anlocken lassen es sei denn man sieht ihn nicht direkt an und lockt mit Fressbarem.

Am sichersten wäre es wenn man sich die Handynummer abspeichern würde und sofort die Familie anruft. Sie kommen sofort.

Tel: 02131-940 354

Handy :0157-38 93 11 58

Hilfreich wäre auch wenn der ein oder andere den angehängten Flyer ausdrucken und aufhängen könnte.

Vielen Dank an Alle die helfen !

Hier noch Google earth Bilder von dem Sichtungsort.

  

Zum Vergrößern bitte anklicken.

 

 

 

 

____________________________________________________________________________

Saluk hat sich bei einem Abendspaziergang von seinem Herrchen entfernt und ist seither nicht mehr zu finden !

Normal entfernt er sich nicht und wenn läuft er höchstens ein Stück vor in Richtung Haus !

Keiner kann sich erklären was passiert ist, es gab nichts was ihn erschreckt haben könnte . Sein normaler Spazierweg befindet sich einmal rund auf dem Reuschenbergerweg in Neuss. Von dort aus ist er vor ca. einem halben Jahr schon mal unter der Autobahnbrücke hindurch im Gebiet Selikum von Spaziergängern aufgegriffen worden und zu einer Tieraztpraxis gebracht worden.

Damals war ein Freund der Familie im Haus, der nach Saluk sehen sollte, während sein Frauchen kurz einkaufen wollte.. Dieser Freund war wohl nicht aufmerksam genug und Saluk ist getürmt und hat sich wohl auf den Weg gemacht Frauchen zu suchen.

Dann ist erirgendwann noch mal beim Spaziergang quer gelaufen , hat sich aber dann auch wieder Zuhause eingefunden.

Danach hat er sich eigentlich nie mehr von seinem Frauchen entfernt, wenn er mal richtig laufen sollte , mußte man ihn regelrecht animieren. Deshalb durfte er auch schon längere Zeit ohne Leine laufen.Er folgte immer hervorragend.

Bis auf diesen unglückseligen Abend. Sein Frauchen ist stundenlang durch die Gegend gelaufen und hat ihn gerufen, nichts !

Gottseidank ist die in der Nähe befindliche Autobahn größtenteils mit Lärmschutzwänden umgeben. Und scheinbar ist er wieder unter der Autobahnbrücke Richtung Selikum unterwegs gewesen, denn eine Sichtung  gab es gestern Abend Höhe Dormagen, am Tennisclub Bayer Dormagen e.V. gegen 22:15. Ein Mann auf einem Fahrrad sah einen großen schlanken Hund mit Puschelohren am Feldrand stehen, der sich duckte als er vom Lichtkegel erfasst wurde. Leider hatte der Mann Angst vor den Hund und ist ganz schnell weitergefahren. Seine Tochter hat dann im Internet recherchiert unter vermisste Hunde und hat Saluk gefunden. Leider wurden wir erst heute ( 11.10) darüber informiert. Das Frauchen ist sofort dort hin gefahren und hat stundenlang nach ihn gesucht, leider bis jetzt ergebnislos. ( Flyer sind auch soweit möglich aufgehangen worden)

Diese Stelle ist (wenn man querfeldein läuft) höchstens 16 bis 18 km entfernt und für einen Windhund kein Problem.

Nun möchte ich noch die Google Earth bilder zeigen, damit man sich ein richtiges Bild machen kann.

  

 zum Vergrößern bitte anklicken !

Und ein Suchflyer:

Sämtliche Behörden und Tierheime sind benachrichtigt.

Falls sie in der Gegend wohnen kann ich ihnen den Flyer gerne zumailen. Er wäre schön wenn einige Leute uns bei der Suche unterstützen könnten indem sie den Flyer ggf. ausdrucken und aufhängen könnten !

Sie erreichen uns unter info@luftbruecke-fuer-hunde.de

oder Handy  0178-15 97 907

 

Einen Kommentar schreiben

Bei Interesse an unseren Schützlingen benutzen Sie bitte aus technischen Gründen nicht dieses Kommentarfeld, sondern klicken Sie HIER.

7 Reaktionen zu “Saluk ist vermisst !”

  1. ingrid notz

    O Gott bin geschockt Saluk ist fort.Hoffendlich wird er ganz schnell gefunden.Drücke ganz fest die Daumen das du schnell gefunden wirst. Hoffe auch für dein Frauchen das der Albtraum schnell vorbei ist.

    I Notz

  2. Marion

    Oh nein!!!!!das ist ja schrecklich….der arme..Hoffentlich findet er sich wieder gesund ein….

  3. sandra

    hallo claudia, poste doch bitte die suchanzeige mal auf facebook. dann können wir dort die info teilen. damit erreichst du mehr leute… liebe grüße sandra

  4. Nicole,Pepe,Pelle,Mogel&Lilli

    Gibt es nichts Neues? Keine Sichtung oder ähnliches? Wir drücken weiter die Daumen !

  5. susi

    Nein, leider bis jetzt garnichts. Es ist zum verzweifeln. So ein großer Hund kann doch nich übersehen werden !
    LG Susi
    LBfH

  6. Alexandra Spöckner

    Hallo,ich halte fest die Daumen das ihr euren Liebling gesund und heil zurück bekommt,man sollte die Hoffnung nicht aufgeben man hört ja oft das sie nach Monaten wieder vor der Türe stehen.Weis aus eigener Erfahrung wenn von unseren zweien wieder einer auf die Pirsch ging hatte auch Polizei,Radiosender usw angerufen.
    Wünsche euch viel Glück,und für Saluk das es ihm gut geht.

    LG Alexandra

  7. Nicole mit Pepe,Pelle,Mogel Und Lilli

    Habe die neue Sichtung auch im Bretonen- in-not Forum eingestellt und ein netter Fori aus der Nähe von Frechen druckt Flyer aus und hängt sie aus, vielleicht hilft es. Wir drücken so sehr die Daumen !!!!


Luftbrücke für Hunde e.V.
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ