4. September 2009

FIDEL (Patenhund 25%)

Sollten Sie Interesse an einer Patenschaft haben (den monatlichen Betrag bestimmen Sie selbst) dann informieren Sie uns bitte kurz über das Kontaktformular oder per E-Mail: info@luftbruecke-fuer-hunde.de

Die Prozentangabe zeigt wie weit der Unterhalt durch Paten gedeckt ist.

Update 04.09.09

Fidel hat einen Paten gefunden (…braucht aber noch weitere Unterstützung)


Um Fidel kümmert sich bereits:  Irene Zahmel

Danke  Irene ! Dein Fidel

Update 29.07.09

Fidel ist 3 Jahre, er spielt mit jung und alt, adoptiert neue Welpen mit den Erwachsenen dauert es länger
ist doch ein notorischer Angeber – weiss halt das er der 2. Boss hier ist nach Mig. Fidel hat als Welpe
Staupe überlebt die Panik steckt als Folgeerscheinung in ihm drinn .
Er kommt mogens ans oder aufs Bett Küsschen geben, nimmt Leckerlie mittlerweile sogar von Fremden
aber anfassen – puh – auf gar keinen Fall.
Um ihn nach impfenzu lassen, gibt es ein riesen Spektackel – mittags geb ich ihm in Raten Tranquilieser
bis kurz vor Praxisschluss, haben sie ihn groggi aber nicht ko. Mit Decke bedeckt und Handschuhen
sperr ich ihn dann in die Box. Maulkorb wird angelegt um ihn abhören zu können und dann die Spritze
24 Stunden ist er dann sauer auf mich aber zum Glück piekse ich ihn ja nicht.
Fidel hört auch recht gut auf die Komandos, ab in den Zwinger – das Kommando wird begleitet mit dem
vollen Futternapf!!! Im Zwinger ist er nur während unserer Abwesenheit sonst lebt der Junge Mann frei auf dem Gelände und im Haus.

Fidels Geschichte

Im Hafen gibt es eine längst verlassene Gärtnerei, das Haus ist bewohnt und der Herr hatte selbst Hunde von der Straße, teils angefahren, aufgenommen, teils behalten von Bekannten die sie nicht mehr wollten.

Andere wiederum wurden ihm einfach über den Zaun aufs Gelände geworfen. So wie Fidel.

Einen Kommentar schreiben

Bei Interesse an unseren Schützlingen benutzen Sie bitte aus technischen Gründen nicht dieses Kommentarfeld, sondern klicken Sie HIER.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.