18. Juli 2019

Merle

bereits in Deutschland.

privater Notfall – süße Labbidame sucht ihre Familie

Name: Merle

Rasse: Labrador(Mix)

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 11/2013

Schulterhöhe: ca. 50

Kastriert: ja

Anlagehund:nein 

Kontaktperson: Angelika Richter

Telefon: 02133 9793297 oder 0174 8180190

E-Mail: info@hutar.de

Die süße Merle, eine Labradordame(Mix?) im besten (mittleren) Alter sucht unverschuldet ein neues Zuhause. Sie befindet sich in Dormagen (Großraum Düsseldorf).

Merle lebt im Moment notfallmässig in einer Hundepension, da die familiäre Situation dies erforderlich machte. Es gab leider schwere gesundheitliche Probleme seit einer längeren Zeit und man kann Merle deswegen leider nicht mehr so gerecht werden, wie sie es verdient und braucht.

Merle ist keine Anfängerhündin aber auch kein Problemhund. Es gibt einfach ein paar Dinge, die man bei ihr beherzigen muß, dann ist sie eine tolle Familienbegleiterin. Das wurde aus genannten Gründen etwas vernachlässigt, von daher wäre Hundeschule, bzw. Training mit ihr sinnvoll.

Merle liebt Menschen und wenn man ein paar Regeln einhält, kommt sie auch mit anderen Hunden gut zurecht. Sie ist eine kleine „Abrißbirne“ und zeigt ihre Liebe mit vollem (34 kg) Körpereinsatz. Diesen Überschwang verstehen nicht alle Hunde und Menschen brauchen entsprechende Standfestigkeit. Merle ist mit Kindern aufgewachsen.

Merle ist recht besitzergreifend und dem sollte man mit entsprechender Konsequenz und den nötigen Grenzen begegnen. Sie mag es nicht, wenn sie eingeschränkt wird und falls sie sich zu sehr bedrängt fühlt, verteidigt sie sich. Mit liebervoller Konsequenz läßt sich das jedoch gut lenken und sie dankt es ihren Menschen mit absoluter Zuneigung und Hingabe. Merle ist jagdlich ambitioniert, daher sollte sie nicht in einen Haushalt mit Katzen ziehen.

Bei ihrer Hundesitterin lebt Merle völlig problemlos in einer Hundegruppe und hat sich sofort ihre Hundefreunde ausgesucht, mit denen sie durch dick und dünn geht. Ihre Betreuerin hält sehr große Stücke auf Merle und bietet Untersützung in Sachen Training an bei Adoption und ebenfalls einen Monat Betreuung in ihrer Huta, egal wie häufig das innerhalb des Monats in Anspruch genommen wird.

Merle ist grundsätzlich eine tolle Hündin für eine Familie mit etwas Hundeerfahrung und der Bereitschaft, noch etwas Mühe in die Erziehung zu investieren.

Mit der Hauskatze kam sie klar, grundsätzlich muß aber die Katzenverträglichkeit neu getestet werden.

Videos

Mavie mit  Merle, ihrer besten Freundin
https://vimeo.com/338564042?utm_source=email&utm_medium=vimeo-cliptranscode-201504&utm_campaign=29220

mit einer Rhodesian Ridgeback Hündin und einer jungen Labidame
https://vimeo.com/336263191?utm_source=email&utm_medium=vimeo-cliptranscode-201504&utm_campaign=29220

» Infos zur Adoption

Sollten Sie Interesse oder Fragen zu diesem Hund haben,
benutzen Sie bitte unser INTERESSENTEN-FORMULAR

oder rufen Sie uns an:
Tel. 02158-4065754

Danke, Ihr Online-Team von Luftbrücke für Hunde e.V.

Einen Kommentar schreiben

Bei Interesse an unseren Schützlingen benutzen Sie bitte aus technischen Gründen nicht dieses Kommentarfeld, sondern klicken Sie HIER.

Luftbrücke für Hunde e.V.
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ