7. Juli 2019

Pies jetzt Mäxchen ist ein Glückspilz

Pies, kastr. Rüde, geb. 20.10.2013, ca. 18 cm

Pies wurde von uns am 09.06.2019 von seiner letzten Familie übernommen, die ihn nicht mehr wollten. Er ist ein liebenswerter, freundlicher, kleiner Kerl, der mit Kindern im Schulalter und auch Katzen kein Problem hat.

Pies wurde gründlich tierärztlich untersucht, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und das Röntgenbild seiner Hinterbeine hat ergeben, dass alles ok ist. Sein etwas eiriger Gang hängt wohl mit der nicht vorhandenen Muskulatur zusammen. Pies hat wohl noch eine leichte Anämie, die wohl mit seiner bisherigen Fütterung mit Katzenfutter zusammenhängt.

Also alles in allem der perfekte Familienhund.

Einen Kommentar schreiben

Bei Interesse an unseren Schützlingen benutzen Sie bitte aus technischen Gründen nicht dieses Kommentarfeld, sondern klicken Sie HIER.

Eine Reaktion zu “Pies jetzt Mäxchen ist ein Glückspilz”

  1. Ilona Panzau-Reimers

    ilona.panzau.reimers@gmail.com

    Leider ist nicht bekannt, ob er mit anderen Hunde zurecht kommt.

Luftbrücke für Hunde e.V.
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ