26. Oktober 2016

Sancho + 11.10.2016

Die Regenbogenbrücke

p7054677

Nachruf für den liebsten Freund des Menschen, unserem Hund Sancho

 

Du bist viel zu früh von deiner Mutter weggekommen und viel zu früh von dieser Welt gegangen.

Aber die Zeit dazwischen bleibt immer in unseren Herzen.

Als du am Pfingstmontag 2007 in Düsseldorf gelandet bist, hattest du schon alle verzaubert und Jeder wollte dich mitnehmen, aber bei uns wurdest du liebevoll empfangen.

Auch wenn die Jungs Anfangs mit dir nichts anfangen konnten, so wuchs das Interesse mit deiner Größe.

Du warst einer der einfühlsamsten Geschöpfe die ich kenne; bist nie weggelaufen, hast fast nix kaputt gemacht und warst immer für uns da, wenn einer von uns mal Trost brauchte.

Aber den größten Trost hätten wir vor 2 Wochen gebraucht, wo du den Kampf gegen deinen Lebertumor verloren hast. Damit müssen wir nun alleine klar kommen.

Mir fehlen die langen Spaziergänge über die Felder, wo die Leine nur die Alibifunktion übernahm. Jeder hat uns dafür beneidet, das du schon als Welpe ohne Leine an der Hauptstraße laufen konntest, an jeder Straßenecke sitzen geblieben bist und nie ohne Kommando rüber gegangen bist.

Für dich war nur wichtig das Mama  in der Nähe war, darum hast du jetzt auch unseren Sonnenplatz im Garten, so bist du immer bei uns bei.

Du warst und bist immer ein vollwertiges Familienmitglied, darum trauern wir auch „Alle“ um dich.

Wir werden dich nie vergessen, du behältst immer einen Platz in unseren Herzen.

Sancho wir trauern um dich

Deine Familie

Einen Kommentar schreiben

Bei Interesse an unseren Schützlingen benutzen Sie bitte aus technischen Gründen nicht dieses Kommentarfeld, sondern klicken Sie HIER.


Luftbrücke für Hunde e.V.
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ