25. Februar 2016

Luisito +01.02.2016

Die Regenbogenbrücke

93-IMG_0097

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unsrem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer, immer fehlen.

Einen Kommentar schreiben

Bei Interesse an unseren Schützlingen benutzen Sie bitte aus technischen Gründen nicht dieses Kommentarfeld, sondern klicken Sie HIER.

Eine Reaktion zu “Luisito +01.02.2016”

  1. Corinna Quindel-Knorr

    Lieber Luisito,

    erst jetzt kann ich etwas schreiben. Keiner wollte Dich haben, du warst 6 Monate in einer Pflegestelle. Wir haben Dein
    Bild gesehen und wollten Dich haben. Du kamst zu uns und warst ein sehr, sehr ängstlicher Hund. Du bliebst niemals allein
    Zuhause, dass hat unser Leben sehr kompliziert gemacht. Du hast gejagt und hattest einen unheimlichen Freiheitsdrang.
    Wir haben alles getan, damit Du laufen konntest. Wir sind jede Woche hunderte Kilometer gefahren, damit du gefahrenfrei laufen konntest. Uns doch ist es passiert und Du wurdest überfahren. Wir sind bis heute nicht darüber hinweg gekommen.
    Du warst unser „Ein und Alles“, ein ganz toller Bursche. Wir haben dich über alles geliebt und ich glaube auch, dass wir Dir alle bedeutet haben. Wir waren ein Team. Wir lieben Dich immer noch und hoffen Dir geht es gut, da wo Du jetzt bist.
    In Liebe
    Corinna und Thomas


Luftbrücke für Hunde e.V.
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ