10. März 2017

Pepi ist ein Glückspilz

Rüde, geb. 15.08.2015, z.Z. 30 cm, ca. 4,5 kg

Pepi Januar 16 (6)

Sein bisheriges kurzes Leben hat er in einer Garage verbracht. Sein Körbchen war ein ausgedientes Waschbecken in dem er Schutz suchte wenn er schlafen ging. Dann wurde er lästig und er landete bei unseren Tierschützern vor Ort. Dort sucht er Wärme und Nähe. Nachts kuschelt er sich im Bett an. Das ist das Größte für ihn. Aber seine Lebensfreude hat er sich behalten und er ist ein ausgesprochen lebensfrohes Bündel. Er sollte nicht zu kleinen Kindern.

Pepi Januar 16 (2) Pepi Januar 16 (6) Pepi Januar 16 (8) Pepi Januar 16 (9) Pepi Januar 16 (10) Pepi Januar 16 (11)

 

Einen Kommentar schreiben

Bei Interesse an unseren Schützlingen benutzen Sie bitte aus technischen Gründen nicht dieses Kommentarfeld, sondern klicken Sie HIER.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

2 Reaktionen zu “Pepi ist ein Glückspilz”

  1. Ilo Giunchi-Jendroszkowiak

    Hallo,

    ich habe gerade gesehen, daß am 10. März Pepi als Glückspilz eingetragen wurde.
    jezt bin ich aber neugierig:
    ist dieser kleine Mann vermittelt????
    ich habe mich ja auch in ihn verliebt, weil er unserer verstorbenen Donna so ähnlich sieht, und habe ihm jeden Tag von ganzem Herzen gewünscht, daß er ein liebevolles neues Zuhause findet.
    Würde mich interessieren, wo bzw. in welcher Stadt er jetzt lebt.

    Ich wünsche ihm und seiner neuen Familie ein schönes Zusammenleben!

    Liebe Grüße
    Ilo

  2. Marion mit Monty

    Oooohaaaa…..ich muss wegschauen. Mein Beutechema!! Das der kleine Mann immer noch in der Vermittlung ist, kann ich gar nicht verstehen. Ist der herzig!!