10. Mai 2016

Jerry + 10.05.2016

Die Regenbogenbrücke

IMG-20160501-WA0004

Leider, leider mussten wir unseren Jerry heute morgen über die Regenbogenbrücke gehen lassen!

„Lieber Jerry, als wir Dich das erste Mal sahen, wussten wir noch nicht, was Du für ein lieber, souveräner und sozialverträglicher Hund bist. Von Anfang an hast Du nicht nur unsere Herzen, sondern auch die Herzen unserer Freunde und Nachbarn, erorbert. Du warst immer ein lieber und treuer Begleiter. Es war schön, zu sehen, wie Du dich über Deine Artgenossen gefreust hast und Du mit uns die täglichen Spaziergänge genossen hast! Wenn Du mit uns Vierbeinern unterwegs warst, war dies das größte für Dich!

Leider haben Deine gesundheitlichen Probleme in der letzten Zeit so zugenommen, dass heute der Tag war, an dem Du dich auf deine letzte Reise über die Regenbogenbrücke gemacht hast. Mach es gut, lieber Kamerad, grüß deinen Bruder Tom!

Wir sind froh und glücklich, dich gehabt zu haben und unendlich traurig, dass Du jetzt nicht mehr bei uns bist.“

Ingrid und Jochen Pehle

 

 

=====================================================================================

 

Jerry, kastr. Rüde,  geb. 14.03.2004

Update 12.02.2014

Jerry ist vor einiger Zeit umgezogen in seinen endgültigen Gnadenbrotplatz. Am Anfang dachten wir “ der Arme , schon wieder umziehen “ , aber es ist ein Glückstreffer für ihn. Dort bekommt er alle Aufmerksamkeit die er braucht , ohne diese teilen zu müssen. Das scheint er sehr zu genießen. Hier einige Impressionen aus seinem jetzigem Zuhause :

  

  

  

…und bei der Physio :

  Sehr anstrengend , aber Balsam für seine alten Knochen !

================================================================================

Update 01.11.2013

Jerry hatte eigentlich seinen Gnadenbrotplatz in seiner Pflegestelle gefunden.  Doch nun kristallisiert sich langsam heraus,  dass  er dort nicht so ganz glücklich ist.  Er ist dort nicht alleine und die anderen Hunde sind jünger,  sehr verspielt und Jerry fühlt sich etwas überfordert.  So hat man sich nun zusammengesetzt,  in seinem Interesse noch einmal überlegt und ist zu dem Schluss gekommen, dass  wir weitersuchen !

Er muß seine Pflegestelle nicht verlassen,  aber ein ruhigeres, ebenerdiges  Zuhause wäre für ihn von Vorteil.  Evtl. mit einem Garten,  wo er im Sommer in der Sonne dösen kann und eine schon ältere Hundedame dürfte auch dabei sein.

Jerry ist sehr lieb, hört gut,  ist aber auch etwas stur. Er liebt lange Spaziergänge und kann zu hundeerfahrenen Menschen. Katzen sollten nicht im neuen Zuhause sein.

  

  

Jerry darf in seiner Pflegestelle bleiben und bekommt dort nun alle Liebe und Fürsorge die er braucht. Wir werden Jerry finanziell unterstützen und würden uns freuen,  wenn wir Mitstreiter für ihn gewinnen könnten.

======================================================================================================================

NOTFALL

Hundeopi JERRY sucht ganz dringend ein neues, liebes Zuhause oder aber eine Pflegestelle.

JERRY ist durch den Tod seines Herrchens  heimatlos geworden…. Für das alte Männlein ist die ganze Welt aus den Fugen geraten,  er weiß nicht, wie ihm geschieht…

JERRY ist lieb, ruhig und verträglich. Mit seinen Artgenossen kommt er prima zurecht.  Das Alleinebleiben kennt er nicht so,  dass müsste ggf. geübt werden.

An wessen Seite darf JERRY in ein neues Leben starten??? Im Gegenzug bekommt er einen treuen Kumpel fürs Leben!

  

  

 

 

Einen Kommentar schreiben

Bei Interesse an unseren Schützlingen benutzen Sie bitte aus technischen Gründen nicht dieses Kommentarfeld, sondern klicken Sie HIER.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

5 Reaktionen zu “Jerry + 10.05.2016”

  1. Jochen Pehle

    Ein Jahr ist es jetzt schon, dass du, Jerry, nicht mehr bei uns bist. Auch wenn wir mit Diego einen neuen „alten“ Nachfolger gefunden haben, tut es nimmer noch weh! Du warst ein treuer lieber Begleiter und wir vermissen deine Art, mit deinen Artgenossen und uns umzugehen. Danke für die zweieinhalb Jahre, die wir gemeinsam mit dir gehen durften. Du wirst immer einen Platz in unserem Herzen haben!
    Wir sind sicher, du würdest deinen Nachfolger genau so mögen, wie wir. Du warst schon super, aber Diego ist mit seiner Art auch Spitze. Und damit hat er uns unseren größten Schmerz um deinen Verlust genommen.

  2. Ingrid Pehle

    Ich habe auch heute immer noch die Tränen in den Augen wenn ich diese Seite aufrufe. Wir haben ja jetzt unseren Diego der uns den größten Schmerz nimmt und wir lieben ihn heiß und innig und doch tut es immer wieder weh,wenn wir an Jerry denken. Aber jetzt ist er im Hundehimmel und er kann mit seinem Bruder Tom wieder spielen.
    Ingrid Pehle

  3. Britta

    Lieber Jerry,

    komm gut über die Regenbogenbrücke R.I.P.

    Liebe Familie Pehle,

    ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.
    Es hat mich hart getroffen das nun auch Jerry über die Regenbogenbrücke gehen musste. Jetzt ist er wieder vereint mit seinem Bruder Tom. Beide waren ganz tolle Hunde,die in unserem Herzen immer bei uns sein werden.

    Liebe Grüsse Britta

  4. Ingrid Pehle

    Nächst Woche haben wir Jerry ein halbes Jahr und er ist einfach ein Schatz wir können nur jedem empfehlen sich auch einen alten Hund zu nehmen.Er konnte am Anfang mit seinem rechten Hinterbein nicht richtig laufen, aber seit er zur Phisiotherapie geht ist es sehr gut geworden.Die Muskeln sind aufgebaut worden, so das er auch wieder Abhänge rauf und runter kann und selbst das Schwimmen hat er in dem Alter noch gelernt.Er ist sehr lieb und anhänglich und verträglich mit fast allen Hunden.Wir lieben ihn einfach und hoffen ihn noch lange zu haben.

  5. Jochen Pehle

    Hallo Ihr Lieben,
    eigentlich müßte Jerry bei den Glückspilzen erscheinen!!!!!!
    Seit Dienstag ist er bei uns, und wir haben diesen Kerl bereits fest in unser Herz geschlossen!
    Er ist für uns ein absoluter Glückstreffer! So unklompiziert wie er auf Mensch und Hund draußen wie auch in der Wohnung zugeht, ist einfach nur Klasse und sehr entspannend!
    Jochen Pehle