3. Februar 2013

Laica ist ein Glückspilz

Laica, Hündin , geb. 01.01.09 , kastriert , ca.35 cm

Update 30.09.2011

In der Zwischenzeit gehen beide auch schon getrennte Wege , so das es kein Problem mehr wäre Laica auch alleine zu vermitteln ! Es waren wohl nur anfängliche Unsicherheiten die sie sehr zusammen geschweißt hatten. Jetzt entdecken sie auch ihre neue Welt immer öfter alleine.

__________________________________________________________

Update 11.09.2012

Laica und Luisito in Gassi TV :

http://gassi-tv.de/Tierportrait/Luftbruecke

________________________________________________________

Update 25.08.2012

     

Pflegestellenbericht 25.08.2012

Den beiden geht es gut. Egal, wo ich bin, die Beiden kleben an mir. Wenn ich einen anspreche, ist der andere auch da. Mittlerweile ist mir aufgefallen, dass Laica ihren Sohn vor Kindern und fremden Menschen beschützt. Bisher war ja immer der Zaun dazwischen. Die beiden essen, schlafen und spielen zusammen,. Sie lässt ihn nie lange aus den Augen. Ich glaube, dass das so ist, weil sie immer nur sich selbst hatten und füreinander da waren. Ich habe versucht mit Luisito spazieren zu gehen, doch ohne seine Mutter geht er keinen Meter. Ich versuche es jetzt mal mit Laica und dann mit beiden zusammen. Die beiden sind aufeinander eingespielt, sie zu trennen, würde der eine oder andere nicht verkraften.  Laica beschützt ihn, indem sie knurrt, wenn Hunde  größer sind als Luisito. Die beiden sind ein Herz und eine Seele. Es wäre schön, wenn sie zusammen vermittelt würden. Es ist aber nicht zwingend notwendig !

Die Beiden sind ein super eingespieltes Paar und jeden Tag bringt Laica ihm etwas Neues bei. Wenn ich nicht schon drei Hunde hätte käme ich in Versuchung die Zwei zu behalten. Laica möchte nur gefallen und verhält sich im Haus vorbildlich. Luisito probiert alles aus und man muss liebevoll konsequent sein, doch wenn er mich ansieht muss ich immer lachen. Wer die Beiden bekommt, hat das große Los gezogen

  

  

  

Update 15.08.2012 Bilder und Bericht aus der Pflegestelle

Beide sind immer im Doppelpack, das sieht man auf den Bildern deutlich.

Ich nenne sie jetzt UHU und PATEX, denn sie kleben förmlich an meiner Tante.

Beide sind unendlich lieb…..Luisito hat unsere beiden Hunde, beides Weibchen, vorsichtig angeflirtet. Die beiden Zicken haben ihn schief angeguckt……und schon zieht er sich galant zurück. Er ist wirklich sehr gut erzogen…..von seiner Mama.

________________________________________________________________

Laica und Luisito sind ganz liebenswürdige Hunde die  von einem alten Bauern zu den Tierschützern gebracht wurde. Er war total überfordert mit den Beiden, konnte sich selber fast kaum auf den Beinen halten und war froh das die Zwei so noch mal eine Chance bekommen können.

Laica ist recht schüchtern aber liebt es gestreichelt zu werden.Laica ist die Mama von Luisito. Sie ist verträglich mit anderen Hunden und trotz ihrer Schüchternheit eine ganz tolle Maus.

  

  

  

 

Einen Kommentar schreiben

Bei Interesse an unseren Schützlingen benutzen Sie bitte aus technischen Gründen nicht dieses Kommentarfeld, sondern klicken Sie HIER.


Luftbrücke für Hunde e.V.
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ